Noch verfügbare Samstagstermine 2017 / 2018:

Die Trauungen am Samstag finden aus organisatorischen Gründen ausschließlich im „Alten Bahnhof“ (Strandpromenade 2) in Unteruhldingen statt.

Samstag,
16.12.2017

11.00 Uhr
12.00 Uhr

2018

Samstag,
27.01.2018

11.00 Uhr
12.00 Uhr
Samstag,
24.02.2018

11.00 Uhr
12.00 Uhr
Samstag,
24.03.2018

11.00 Uhr
12.00 Uhr
Samstag,
21.04.2018

11.00 Uhr
12.00 Uhr
Samstag,
26.05.2018

11.00 Uhr
12.00 Uhr
13.00 Uhr
14.00 Uhr
Samstag,
09.06.2018

11.00 Uhr
12.00 Uhr
13.00 Uhr
14.00 Uhr
Samstag,
28.07.2018

11.00 Uhr
12.00 Uhr
13.00 Uhr
14.00 Uhr
Samstag,
18.08.2018

11.00 Uhr
12.00 Uhr
13.00 Uhr
14.00 Uhr
Trauungen sind wochentags grundsätzlich während der üblichen Dienstzeiten möglich;
Trauungen am Freitag Nachmittag nach vorheriger Anfrage beim Standesamt.
  • Trauzimmer im Alten Bahnhof Unteruhldingen

    IMG_3336

    Alter Bahnhof Unteruhldingen

    IMG_3345

    Aussicht Alter Bahnhof Unteruhldingen

    IMG_3341

Heiraten in Uhldingen-Mühlhofen

 "Verheiratet sein heißt, wandern zu zweit
auf gleichem Wege zum gleichen Ziel."


Sie möchten heiraten?
Ein Brautpaar kann über den Ort seiner Eheschließung in Deutschland frei entscheiden.
Voraussetzung hierfür ist, dass die Anmeldung zur Eheschließung beim Wohnsitzstandesamt erfolgt. Haben die Verlobten verschiedene Wohnorte, können sie sich für die Anmeldung eines der beiden in Frage kommenden Standesämter aussuchen.

Das zuständige Standesamt prüft die Ehefähigkeit des Paares und nimmt die Anmeldung zur Eheschließung auf. Soll die Eheschließung nicht beim Wohnsitzstandesamt stattfinden, werden die Unterlagen an das entsprechende Eheschließungsstandesamt übersandt.

Hat keiner der Verlobten in Deutschland einen Haupt- oder Nebenwohnsitz, kann er sich direkt an das „Wunschstandesamt“ wenden und dort die Eheschließung anmelden.

Grundsätzlich müssen beide Verlobte zur Anmeldung der Eheschließung auf dem Standesamt anwesend sein. Die Anmeldung ist frühestens ein halbes Jahr vor der geplanten Eheschließung möglich.
In Ausnahmefällen kann mittels einer entsprechenden Vollmacht ein Verlobter alleine die Eheschließung anmelden.
  • Benötigte Unterlagen
Welche Unterlagen zur Anmeldung der Eheschließung benötigt werden, hängt vom jeweiligen Einzelfall ab.

Ausländische Urkunden müssen oft noch mit einer Überbeglaubigung (Apostille durch die zuständige Behörde des Heimatlandes oder Legalisation durch die Deutsche Botschaft im Heimatland) versehen werden. Detaillierte Auskunft darüber erhalten Sie bei Ihrem Standesamt.

Für beide Verlobten ist es die erste Ehe, sie sind beide volljährig und besitzen von Geburt an die deutsche Staatsbürgerschaft?
Dann benötigen Sie folgende Unterlagen:
  • Gültiger Reisepass oder Personalausweis
  • Beglaubigte Abschrift mit Hinweisteil aus dem Geburtenregister (darf nicht älter sein als ein halbes Jahr), erhältlich bei Ihrem Geburtsstandesamt
  • Aufenthaltsbescheinigung (erhältlich beim Einwohnermeldeamt ihres Hauptwohnsitzes)
  • Geburtsurkunden von gemeinsamen Kindern

Wenn Sie bereits verheiratet waren, benötigen Sie zusätzlich noch folgende Unterlagen:

  • Einen urkundlichen Nachweis über die Auflösung der letzten Ehe (beglaubigte Abschrift des Familienbuches der Vorhehe, erhältlich bei dem Standesamt, bei dem die Vorehe geschlossen wurde).
  • Zusätzlich benötigt wird der Nachweis aller der letzten Ehe vorangegangenen Ehen und deren Auflösung. Dazu bringen Sie bitte alle entsprechenden Dokumente mit (Familienstammbücher, Heiratsurkunden, Scheidungsurteile mit Rechtskraftvermerk, Sterbeurkunden, Familienbuchabschriften)
Wenn Sie
  • eine ausländische Staatsbürgerschaft besitzen,
  • im Ausland geboren wurden,
  • ihre letzte Ehe im Ausland geschlossen oder aufgelöst wurde,

vereinbaren Sie bitte mit ihrem zuständigen Standesamt einen Termin.
Bei der Vielzahl der unterschiedlichen Fallgestaltungen und der entsprechenden Fragen und benötigten Unterlagen können Fragen in einem persönlichen Gespräch geklärt werden.

Wenn Sie im Ausland heiraten möchten, wenden Sie sich bitte an das Konsulat des jeweiligen Landes oder an das Bundesverwaltungsamt in Köln.

  • Trauorte und Termine
Für standesamtliche Eheschließungen in Uhldingen-Mühlhofen stehen folgende Trauräume zur Verfügung:
  • Kleiner Sitzungssaal im Rathaus Oberuhldingen (bis 12 Personen) im Rathaus Oberuhldingen, Aachstraße 4; Parkplätze vorhanden
  • Trauzimmer im „Alten Bahnhof“ in Unteruhldingen (bis 30 Personen), Strandpromenade 2, Parkmöglichkeit auf dem "Parkplatz am See", Ortsrand, ca. 10 Minuten Fußweg

Trauungen sind wochentags grundsätzlich während der üblichen Dienstzeiten möglich.
Trauungen am Freitag Nachmittag oder samstags sind möglich nach vorheriger Anfrage beim Standesamt.

Für weitere Fragen steht Ihnen unser Standesamt gerne zur Verfügung.
Um lange Wartezeiten zu vermeiden, vereinbaren Sie zur Anmeldung Ihrer Eheschließung bitte einen Termin mit dem Standesamt.

Standesamt Uhldingen-Mühlhofen
Aachstraße 4
88690 Uhldingen-Mühlhofen

Telefon 07556 717-55
Fax 07556 717-8755
E-Mail: c.weichert@uhldingen-muehlhofen.de