AUSLEIHEN & HÄUFIGE FRAGEN

Fragezeichen

Ausleihen
Der Bibliotheksausweis ermöglicht Ihnen den Zugang zu allen Ausleihangeboten unserer Bücherei. Sie erhalten ihn bei uns gegen Vorlage Ihres Personalausweises.
Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren benötigen zusätzlich eine Einwilligungserklärung des gesetzlichen Vertreters.
Der Ausweis ist für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sowie für Schüler und Studenten (Schüler-, Studienbescheinigung) kostenlos.
Erwachsene zahlen als Einzelperson 12,00 € pro Jahr bzw. 15,00 € bei unserer Partnerkarte.
Möchten Sie nur einmalig ausleihen oder sind Sie zu Gast in unserer schönen Gemeinde, dann haben Sie die Möglichkeit einer Schnupperausleihe für
2,00 €.

Ausleihfristen
Die Leihfrist beträgt prinzipiell 4 Wochen.
Ausnahmen:
DVDs: 1 Woche
Zeitschriften: 2 Wochen

Verlängerungen
sind im Rahmen der normalen Ausleihdauer möglich, sofern keine Vorbestellung anderer Personen vorliegt.
Verlängern können Sie während der Öffnungszeiten der Bücherei, aber auch telefonisch (07556-8523) oder über unseren Onlinekatalog.

Vormerkungen
Medien, die gerade ausgeliehen sind, können Sie gegen eine Bearbeitungsgebühr von 1,00 Euro vorbestellen, d.h. diese werden für den momentanen Leser nicht mehr verlängert und Sie bekommen eine Benachrichtigung, wenn das gewünschte Medium zur Verfügung steht. Sie können Ihre Vormerkwünsche auch im Onlinekatalog vornehmen.

Verlängert sich die Mitgliedschaft automatisch?

Nein, die Mitgliedschaft verlängert sich nicht automatisch. Eine Kündigung ist nicht notwendig. Die Gebühr wird dann fällig, wenn Sie das nächste Mal etwas ausleihen möchten.

Was ist, wenn ich die Medien zu spät zurückgebe? Oder gar nicht?
Haben Sie den Rückgabetermin versäumt, werden Versäumnisentgelte erhoben unabhängig von einer schriftlichen Mahnung. Diese betragen nach drei Kulanztagen 0,20 € pro Medium.
Wenn die verspäteten Medien auch nach der zweiten Mahnung nicht zurückgegeben werden, werden die Medien und die Gebühren in Rechnung gestellt und der Einzug durch die Stadtkasse betrieben. Dadurch entstehen  zusätzliche Kosten in Höhe von mindestens 24,00 €.

Wie kann ich feststellen, ob ich noch Medien entliehen habe und wann diese abgegeben werden müssen?
Sie können sich über den Onlinekatalog in Ihr Bibliothekskonto einloggen. Ebenso können Sie die B24 Bibliotheksapp verwenden.
Oder Sie fragen die Mitarbeiterin an der Theke nach einem aktuellen Kontoauszug.

Wie lautet mein Passwort?
Ihre Login-Daten setzen sich wie folgt zusammen:
Lesernummer: Nummer des Bibliotheksausweises
Kennwort: Ihr Geburtsdatum (tt.mm.jjjj), also z.B. 13.09.1978. 
Im Online-Katalog sollten Sie nach dem Einloggen im Konto bei "Persönliche Daten" selbst Ihr Passwort ändern. Falls Sie Ihr Passwort danach nicht mehr wissen, setzen wir es Ihnen zurück. Bitte kontaktieren Sie uns dafür.

Wie kann man verlängern?
Wenn Sie Ihre Medien verlängern möchten, können Sie dies vor Ablauf der Leihfrist persönlich, telefonisch, im Onlinekatalog, über die B24-App oder per E-Mail erledigen. Bücher können bis zu 2 Mal verlängert werden. Bereits  vorbestellte Medien können leider nicht verlängert werden. 

Was kann ich tun, wenn das gesuchte Medium ausgeliehen ist?
WennSie den gewünschten Titel im Onlinekatalog recherchieren, erscheint in der Trefferliste bei entliehenen Titeln die Option „vormerken“. 

Was kostet es, wenn man etwas verloren oder beschädigt hat?
Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie etwas verloren oder beschädigt haben.
Bei Beschädigungen oder Verlust von Medien entscheiden wir vor Ort, ob sie noch nutzbar sind und wie hoch der Schaden ist.

Kann jemand anderes mit meinem Ausweis etwas ausleihen oder zurückgeben?
Der Ausweis ist nicht übertragbar und darf nur vom Ausweisinhaber benutzt werden. Die Identität des Kartenbenutzers wird bei der Ausleihe nicht geprüft, deshalb ist es wichtig, sich sofort nach Verlust der Karte zu melden, 
Bei der Rückgabe wird der Ausweis nicht benötigt, es kann jeder Ihre Medien abgeben.

Wann kann ich meine Medien zurückgeben? 
Während der Öffnungszeiten an der Theke im Eingangsbereich. Während Corona-Pandemie sind die Medien im Eingangsbereich in Kartons zu legen.
Es gibt außerhalb der Öffnungszeiten die Möglichkeit die Bücher neben der Eingangstüre einzuwerfen.