Zeitraum

alternativ:


Stichwort
Veranstaltungsart
Ortsteil

Veranstaltungskalender

Sa 28.12.19
20:00 Uhr
Ein anderes Leben, wie wäre das? Was, wenn man eines morgens aufwacht und Rentner ist? Wenn man plötzlich die Tochter und nicht der Vater ist? Wie sieht die Welt aus, wenn man sein Geld als Fahrradkurier verdient? Oder als CEO eines Start Up sein Geld sinnlos verprasst? Kann man als Baby neu anfangen oder erst nach dem Tod? Uli Boettcher schlüpft in jede Rolle. Ein Mann, acht Leben und immer wieder die Erkenntnis: Heute wäre ich mir lieber nicht begegnet.
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Di 07.01.20
09:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kirchstraße Dorfbrunnen
Fr 10.01.20
20:00 Uhr
Moden kommen und gehen. Doch es sind die besonderen, zeitlosen Dinge, die zu Recht unverrückbar im Gedächtnis haften bleiben und deshalb nie in Vergessenheit geraten.
Das gilt ebenso für den Künstlerbereich. Ein besonderes Beispiel für diese Qualitätsmerkmale stellt Anne Haigis dar, die seit den achtziger Jahren für einen künstlerisch und qualitativ hohen Standard in der hiesigen Musikszene steht.
Von dem Jazzpianisten Wolfgang Dauner entdeckt, fand im Laufe ihrer Karriere eine Zusammenarbeit statt u.a. mit dem ‚United Rock & Jazz Ensemble“, Melissa Etheridge, Eric Burdon, Nils Lofgren, Tony Carey, Edo Zanki, Wolf Maahn und den ‚Harlem Gospel Singers‘.
Mit ihrem brandneuen Live Album „ 15 Companions“ im Gepäck, kombiniert die energiegeladene Sängerin einige ihrer Hits wie "Kind Der Sterne" oder "Freundin" mit Titeln anderer Musiker. Wie z. B. "No Man's Land", ein Song, den Anne bereits im Verbund mit Tony Carey und Eric Burdon mitreißend interpretierte.
Die Stil-Vielfalt kommt bei einem Haigis-Konzert nie z
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Di 14.01.20
09:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kirchstraße Dorfbrunnen
Sa 25.01.20
20:00 Uhr
Sascha Korf, Deutschlands lustigster Spontanitätsexperte, erzählt mit vollstem Körpereinsatz aus seinem Leben und ist dabei auf der Suche nach dem ultimativen Glück. Erleben Sie was passiert, wenn Sascha in einem Nobel-Restaurant den Kellner für einen Pantomimen hält, wenn er beim Waldbaden heimische Tiere in den Wahnsinn treibt, oder wenn er zu einer Yogastunde geht und beim „herabschauenden Hund“ mit einer Taube kollidiert.
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Fr 31.01.20
19:00 Uhr
April 1912 - Gehen Sie mit an Bord der Titanic! Lassen Sie sich als Passagier der ersten Klasse beim Kapitänsdinner verwöhnen. Speisen Sie u.a. mit russischen Zarentöchtern, amerikanischen Millionären, italienischen Operntenören, Meisterdieben, Privatdetektiven. Doch einige der illustren Gäste werden den Untergang nicht mehr erleben.

Eine turbulente, spannende und vor allem mörderische Kriminalkomödie: Der NEUE Krimi von NotaBene!
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Sa 01.02.20
19:00 Uhr
April 1912 - Gehen Sie mit an Bord der Titanic! Lassen Sie sich als Passagier der ersten Klasse beim Kapitänsdinner verwöhnen. Speisen Sie u.a. mit russischen Zarentöchtern, amerikanischen Millionären, italienischen Operntenören, Meisterdieben, Privatdetektiven. Doch einige der illustren Gäste werden den Untergang nicht mehr erleben.

Eine turbulente, spannende und vor allem mörderische Kriminalkomödie: Der NEUE Krimi von NotaBene!
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Fr 07.02.20
20:00 Uhr
Junges Kabarett der Berliner DISTEL

Amerika dreht am Rad, die Türken drehen das Rad zurück und Nordkoreas Besitzer Kim hat eins ab. Schade. Und wir? Wir leben im “besten Deutschland aller Zeiten” (Stiftung Warentest: Es waren 48 Deutschländer im Test). Finanzkrise? Längst vergessen! Flüchtlinge? Alles Ärzte! Neue Schulden? Die schwarze Null steht wie ‘ne Eins!

Wohlstand für Alle, wir haben genug: Steuereinnahmen, Arbeitsplätze, Körperfett. Deutschland steht auf Kuschelkurs.

Henning Ruwe und Martin Valenske haben genug davon: Wo sind die Streitthemen und wichtigen Debatten hin? Wer nimmt die Ängste der versorgten Bürger noch ernst? Davon gibt‘s ja auch genug. Zeit für Kabarett zur Lage der Nation.

Die zwei Kabarettisten begeben sich auf eine etwas andere Reise durch Deutschland. Dabei entdecken sie die 30 schönsten Wanderwege durchs Hartz IV, spielen russisch Roulette in deutschen Altenheimen und genießen im sächsischen Freital zur Happy Hour einen Molotowcocktail.

Valenske und Ruwe legen den Finger
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Sa 07.03.20
20:00 Uhr
Längst „gehört Frowin zum Besten, was Kabarett zu bieten hat.“ (AZ Mainz). Er ist bekannt aus dem MDR-TV-Kabarett „Kanzleramt Pforte D“ und der SWR „Spätschicht“ und verblüfft durch grandiose Vielseitigkeit. Nur wenige Kabarettisten können so singen wie er, er bietet die perfekte Mischung aus beißender Satire und krachender Komik.

Auch in seinem dritten Soloprogramm als Kanzlerchauffeur bringt er die höchste Frau im Staat um die Ecke. Doch diesmal gilt: Höchste Geheimhaltungsstufe! Mission Undercover! Und wie Frowin Überraschungen hasst! Denn Frowin geht’s wie seiner Chefin: Überraschungen liebt er nur, wenn er weiß, was passiert.
Man lebt gern in einer Welt, die so berechenbar ist wie Merkels Gesichtsausdruck. In einer Welt der Wirtschaftsweisen und Ranking-Agenturen, die nichts leidenschaftlicher betreiben als Risikominimierung. Kein Restrisiko soll ausgeschlossen, nichts dem Zufall überlassen werden. Bloß nicht über die Stränge schlagen!

Hieß es früher: „Sauft! Die Brauerei braucht leere Fässer!“ grins
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Fr 20.03.20
20:00 Uhr
Die Welt steht Kopf, da kann einem schon mal der Humor in die Faltencreme fallen, nicht so der Moresco. Eine Frau, ein Wort, ein Gag, immer groß und niemals artig. Seit vielen Jahren mischt die „Komik-Kaze-Kabarettistin” die deutschsprachige Comedy-Szene auf und begeistert dabei immer wieder aufs Neue.

In ihrem 6. und jüngsten Soloprogramm #LACH_MICH setzt die Italienerin mit schwäbischem Migrationshintergrund da an, wo sie bei ihrem letzten Programm „Die Hölle des positiven Denkens“ aufgehört hat. Sie lässt sich ungebremst, über den Wahnsinn unserer Gegenwart aus. Vor nichts und niemanden macht sie halt, schon gar nicht vor sich selbst.

Dolce Vita im Hamsterrad, so hat sich die Moresco ihre Zukunft nicht vorgestellt. Früher war sie ihrer Zeit voraus – jetzt kommt sie nur noch hechelnd hinterher. Das Problem mit dem Leben auf der Überholspur ist, du kommst viel schneller dahin, wo du gar nicht hin willst. Wo ist der Stau, wenn man ihn braucht? Kein Mensch hat mehr Zeit, die Meisten macht schon eine Minute
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Fr 03.04.20
20:00 Uhr
Petra Binder und Doris Reichenauer alias „Dui do on de Sell“ haben in den letzten Jahren die Spitze des schwäbischen Kabaretts im Sturm erobert. Charmant und authentisch durchqueren die Damen den alltäglichen Wahnsinn, der mit einer gehörigen Portion Sarkasmus und Selbstironie wohl in jedem Gast eigene Erinnerungen weckt.
Veranstaltungsort: Welterbesaal
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen / mbm-management
Sa 11.04.20
20:00 Uhr
Lange Zeit spricht er nur durch seinen Körper. Lässt sich von einer Leine ziehen, an der kein Hund ist, hängt als Kleiderbügel in einem Mantel so krumm an der Garderobe, dass der Kopf im Mantelinnern fast verschwunden ist, verlängert seinen Arm endlos, rückt den schiefen Hals mit dem Krachen eines Plastikbechers wieder gerade, bevor er sich an einem Kamerastativ zu schaffen macht, das scheinbar laufen kann.
Mit Gesten, Blicken und Zurufen fasziniert Peter Shub sein Publikum, Peter spielt nicht nur eine sondern viele Figuren, das Kamerastativ mutiert zur Geliebten, der Garderobenständer wird zur Falle, er wird geboren und er stirbt im Kerzenlicht. Gang, Blicke, Gestik, Rhythmus, Balance, Nachahmung – alles passt, alles sitzt – sparsam und punktgenau.
Man hat Spaß an diesem Clown Peter Shub, der uns mit winzigsten Details vorführt, wie Freude, Missgunst oder falsche Fährten entstehen. Aber worüber lachen wir da eigentlich? Wie bei jedem guten Gag denken wir das zu Ende, was der Komiker gar nicht ausspreche
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Sa 18.04.20
20:00 Uhr
Mutti Merkel macht weiter wie bisher. Erst einmal nix und dann abwarten. Ganz klar, der Politikbetrieb ist endgültig zum Zirkus verkommen: Olaf Scholz jongliert mit der schwarzen Null, die AfD balanciert wie gewohnt auf dem Populisten-Trapez und Donald Trump möchte eine Mauer. Warum nicht von den mauererfahrenen Berlinern, also den Ingenieuren des Berliner Flughafens?
Zirkus Angela ist ein gekonnter Drahtseilakt zwischen niveauvoller Unterhaltung und knallharter Satire – ohne Netz und doppelten Boden. Ein atemberaubender Parforceritt durch die Themen der Zeit: ob Dieselskandal, Bitcoins, Pflegenotstand oder Smartphone-Wahn. Hier bleibt keine Schlagzeile unkommentiert und auch kein Auge trocken.
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
So 03.05.20
13:00 Uhr
Ausfahrt mit Bussen der Fa. WEGIS Ahausen,
mit einer Kaffeepause in ?
anschließend Vesper in der Mehrzweckhalle in Mühlhofen
Veranstaltungsort: Abholung in Unteruhldingen 12:45 Uhr
Abholung in Oberuhldingen Ortsmitte / Bahnhof 12:50 Uhr
Abfahrt in Mühlhofen am Brunnen 13:00 Uhr
Fr 26.06.20
20:00 Uhr
Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den
Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus.
Ruscher regt sich auf. Über finanziell ausufernde Kindergeburtstags-Event-Rankings, über Raser, die ihren Wettbewerb ohne Rücksicht auf Verluste auf öffentlichen Straßen austragen, über Gangsta-Rapper und deren hemmungslose Vorurteile, über die Infantilisierung unserer Gesellschaft durch Ausmalbücher für
Erwachsene.
Ruscher fragt sich, warum ihre Tochter unbedingt aufs Gymnasium will und bekommt die Antwort: „Weil da so viel Unterricht ausfällt.“ Das sieht Ruscher ein und stimmt zu, auch weil die Schulen heute meist in herrlich antikem ursprünglichem Zustand sind. In ALLEN Räumen. Sollte man Söder nicht darüber aufklären, dass man anstelle von Kreuzen in die Klassenräume lieber Duftbäume in die Schulklos hängen sollte?

Vor keinem Thema schreckt sie zurück und geht mit viel Charme und satirisch intelligentem Biss
gesellschaftl
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Sa 17.10.20
20:00 Uhr
Die Jubiläums-Gala
Veranstaltungsort: Alte Fabrik
Veranstalter:
Alte Fabrik Mühlhofen
Sa 19.10.19
09:00 Uhr
Hafen Unteruhldinen
Seniorenausflug der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen
mit der "Graf Zeppelin"
Ansprechpartner: Gabi Frank
07556/71711
Veranstaltungsort: Abfahrt im Hafen Unteruhldinge mit der "Graf Zeppelin"
Veranstalter:
Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen
1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9