Alkoholverbot an bestimmten öffentlichen Plätzen im Bodenseekreis

Sehr geehrte Bürgerinnen,
sehr geehrte Bürger,
 
An bestimmten öffentlichen Plätzen und Orten im Bodenseekreis gilt ab Samstag, 6. März 2021 ein Alkoholverbot. Das hat das Landratsamt am Freitag, 5. März 2021 per Allgemeinverfügung verfügt und satzungsgemäß auf http://www.bodenseekreis.de bekannt gemacht.
Die Maßnahme dient der Pandemie-Eindämmung. Die betreffenden Plätze und Orte sind in einer Anlage zur Allgemeinverfügung nach Städten und Gemeinden sortiert aufgelistet. An diesen Plätzen und Orten ist es bis auf Weiteres verboten, Alkohol auszuschenken und zu konsumieren. Das gilt auch auf privaten Grundstücken, wenn diese öffentlich zugänglich sind. Weiterhin erlaubt ist es hier aber, Alkohol in verschlossenen Gefäßen mit zu sich zu führen.
 
Die Allgemeinverfügung gilt bis einschließlich 22. März 2021. Sie tritt aber vorher außer Kraft, wenn die Sieben-Tages-Inzidenz des Landkreises je 100.000 Einwohner den Wert 50 an drei aufeinander folgenden Tagen unterschreitet. .
 
Zur Allgemeinverfügung des LRA Bodenseekreis gelangen Sie unter folgenden Link:

https://www.bodenseekreis.de/fileadmin/07_politik_verwaltung/bekanntmachungen/2021/210305_allgemeinverfuegung_alkoholverbot.pdf

Die Verkehrs- und Begegnungsflächen nach § 1e CoronaVO werden im Bereich der kreisangehörigen Städte und Gemeinden desLandkreises Bodenseekreis entsprechend der Anlage zu dieser Allgemeinverfügung festgelegt.

https://www.bodenseekreis.de/fileadmin/07_politik_verwaltung/bekanntmachungen/2021/210305_anlage_allgemeinverfuegung_alkoholverbot_NEU.pdf


Mit freundlichen Grüßen
Ihre Gemeindeverwaltung